Wien
 Burgenland
 Niederösterreich
 Oberösterreich
 Salzburg
Spitäler & Spezialambulanzen
Ärzte
Medizinische Versorgung zu Hause
Alternativ-Medizin
Naturheilkunde
Frühförderung & Therapeuten
Tiergestützte Therapien
Kindergärten & Schulen
Freizeitangebote
Hilfe für Eltern
Besonderes von Eltern für Eltern
Stiftung Kindertraum
Finanzen
Presse
Make-a-Wish
Rote Nasen
Abschied vom Kind
Broschüren & Zeitschriften
Termine & Veranstaltungen
Büchertipps
Links
Sponsoren
 Steiermark
 Kärnten
 Tirol
 Vorarlberg

Salzburg -- Hilfe für Eltern
BUNDESSOZIALAMT
Bundessozialamt

www.basb.bmsg.gv.at/cms/basb/

Auerspergstraße 67 a
5027 Salzburg
Tel.: 0662/889 83-0
Fax: 0662/889 83-499

bundessozialamt.sbg1@basb.gv.at
AMTSHELFER

www.help.gv.at

PFLEGETELEFON
Pflegetelefon des Sozialministerium
Beratung für Pflegende

Informationen über:
* Pflegegeld - sozialrechtliche Angelegenheiten
* Betreuungsmöglichkeiten zuhause
* Kurzzeitpflege, stationäre Weiterpflege
* Hilfsmittel, Heilbehelfe, Wohnungsadaptierungen
* Kursangebote für Angehörige
* Selbsthilfegruppen usw.
Tel.: 0800-201622
österreichweit - gebührenfrei
OMA DIENST
OMA DIENST des Katholischen Familienverbandes Salzburg

www.familienverband.at

Tel.: 0662/87 44 64
BERATUNGSSTELLEN
STADT SALZBURG

Familien und Erziehungsberatung

http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen.htm Salzburg-Schwarzstraße
5020 Salzburg
Tel.: 0662/8042-5421

familie@salzburg.gv.at
PINZGAU
SAALFELDEN

Familien- und Erziehungsberatung
* Psychologische Beratung
* Beratung durch Ärztin (bei Bedarf)
* Beratung durch Sozialarbeitern
* Beratung durch Logopäden

http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen/bs-pinzgau.htm Sonderschule
Leogangerstraße 29
Saalfelden
Tel.: 06582/72512
während der Beratungszeit
ZELL AM SEE

Familien- und Erziehungsberatung

* Psychologische Beratung
* Beratung durch Arzt
* Beratung durch Sozialarbeitern
* Juristische Beratung
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen/bs-pinzgau.htm Saalfeldnerstraße 10
Paterre
5700 Zell am See
 
MITTERSILL

* Beratung durch Logopäden

Dipl.Log. Dietmar FISCHER
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen/bs-pinzgau.htm Mobil: 0664/8284253 (ganztägig)
LUNGAU
ST. MICHAEL

* Psychologische Beratung
* Juristische Beratung
* Beratung durch Sozialarbeiterin
* Logopädische Therapie
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen/bs-lungau.htm in der Volksschule, in den Räumen der Mutterberatung Tel.: 06477/8213 (16.00-19.00)
TAMSWEG

Familien- und Erziehungsberatung

* Psychologische Beratung
* Juristische Beratung
* Beratung durch Sozialerbeiterin
* Logopädische Therapie


Familienberatung
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen/bs-lungau.htm im Sozialzentrum, Pro-Juventute Haus
Tamsweg Nr. 126

 

 

 

 

im Krankenhaus, gyn.Abteilung
Beratung über das Jugendamt Tamsweg

Tel.: 06474/8273-14
(während der Beratungszeiten)
Fax: 06474/8273-22

 

 

 

Tel.: 06474/6541-6570

TENNENGAU
HALLEIN

Familien- und Erziehungsberatung

* Psychologische Beratung
* Juritische Beratung
* Sozialpädagogik
* Logopädische Therapie
* Beratung durch Sozialarbeiterin
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/familie/beratungsstellen/bs-tennengau.htm Griesmeisterstraße 1
im Sozialpädagogischen Zentrum
Tel.: 06245/70150
(allg. Telefonzeiten:
Mo-Fr: 8.30-9.30 und
11.30-12.00
Fax: 06245/78247

familien-hallein@salzburg.gv.at
FLACHGAU
NEUMARKT AM WALLERSEE

Familienberatung
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/familie/beratungsstellen/bs-flachgau.htm Hauptschule - Räume der Mutterberatung Tel.: 06216/5703
MATTSEE

* Logopädische Therapie
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/familie/beratungsstellen/bs-flachgau.htm Pfarrheim St. Michael Tel.: 06217/5202-20
PONGAU
BISCHOFSHOFEN

Familienberatung
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen/bs-pongau.htm Gemeindeamt
5500 Bischofshofen
Tel.: 0642/2801-33
ST. JOHANN/PONGAU

Familien- und Erziehungsberatung

* Psychologische Beratung
* Sozialrechtliche Beratung
* Beratung durch Ärztin
* Juristische Beratung
* Logopädische Therapie
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen/bs-pongau.htm Hauptstraße 67/2.Stock
5600 St. Johann/Pg.
Tel.: 06412/20235
Tel.: 06412/20236
MOKI
MOKI - Lungau

Außenstelle Tamsweg

Das freiberuflich tätige diplomierte Kinderkrankenpflegepersonal betreut Kinder und Jugendliche von 0 (Frühgeborene) bis zum 18. Lebensjahr.
 
 Ziele:
 * Spitalsaufenthalte zu vermeiden oder zu verkürzen
 * Unterstützung und Anleitung der Eltern bei der Pflege des Kindes
 * Im Rahmen der Entlastungspflege können sich Eltern von Chronisch kranken und/oder behinderten Kindern einige Stunden in der Woche "frei" nehmen
 * Kindern soll, trotz Ihres Handikaps, einen geregelten Kindergarten- und Schulbesuch ermöglicht werden!

www.moki.at
Kuenburgstraße 634
5580 Tamsweg
Tel.: 06474/2164
Fax: 06474/2164

office@moki.at

MOBILER BERATUNGSDIENST
Mobiler Beratungsdienst- Region Lammertal

Dipl. Sozialarbeiterin  Annette Sombekke
Mobiler Beratungsdienst / Bundes Sozialamt, Landesstelle Salzburg MB im Bundessozialamt Salzburg
5027 Salzburg
Auerspergstraße 67a
Tel.: 0662 /88983-221
SELBSTHILFE SALZBURG
Selbsthilfe Salzburg
Dachverband der Selbsthilfengruppen


Obfrau:
Dr. Anneliese GRAFINGER
www.selbsthilfe-salzburg.at Tel.: 0662/8889-258
Di - Fr 8.00-11.00

grafinger@selbsthilfe-salzburg.at
selbsthilfe@salzburg.co.at
SHG SALZBURG
SHG Salzburg
Selbsthilfegruppe für Epilepsiekranke und deren Angehörige

www.epilepsie.at

Obfrau:
Irmtraut GABRIEL
Gorianstraße 26
5020 Salzburg
0662/834333
Maria SCHECKENBERGER
Linzergasse 38/3
5020 Salzburg
Tel.: 0662/880260

Andreas ZAUNER
Schießstattstraße 50
5020 Salzburg
Mobil: 0650/5953231
LEBENSHILFE - SALZBURG
Lebenshilfe- Salzburg Familienberatung
Die Familienberatung der Lebenshilfe bietet psychologische, sozialrechtliche und medizinische Beratung. Hierfür stehen eine Ärztin, ein Psychologe und ein Diplomsozialarbeiter

www.lebenshilfe-salzburg.at

Das Beratungsgespräch findet in der Familienberatungsstelle oder auf Wunsch auch zu Hause statt.

Sterneckstraße 19
5020 Salzburg
Tel.: 0662/458 296
Lebenshilfe Salzburg-Landesleitung
Herr Gaus
5020 Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
Tel.: 0662/820984
LOBBY4KIDS
Lobby4Kids

EACH Carta

Organisationen - Selbsthilfegruppen -
Familien - Ärzte - Politik


Lobby4Kids
setzt sich für die Förderung der Gesundheit der Kinder und Jugendlichen ein, in ihrer Gesamtheit, wie von der WHO definiert: körperlich, geistig, seelisch und sozial.

 

www.lobby4kids.at


Medizinisches Selbsthilfezentrum Wien
Obere Augartenstraße 26-28
1020 Wien
Leiter  u. Sprecher von Lobby4Kids:
Johann ROTTER

Mobil: 0676/3841295

selbsthilfezentrum@utanet.at

AMBULATORIEN
Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie 5020 Salzburg
Ernest-Thun-Straße 9
Tel.: 0662/874440
Eine Ärztin, eine Psychologin und 22 Therapeutinnen kümmern sich um etwa 400 Patienten.
Angeboten werden neben medizinischen und psychologischen Untersuchungen auch Physiotherapien (Bobath, Vojta, Hippo, MCP-Turnen)
Logopädische Behandlung, Ergotherapie und Musiktherapie, aber auch heilpädagogische (therapeutische) Frühförderung.
Außenstelle: Krankenkaus 5441 Abtenau Tel.: 06243/2300-13
ZAHNAMBULATORIUM
Zahnambulatorium
Ein Zahnarzt und seine Assistentin behandeln Menschen mit geistiger Behinderung in einer eigenen Praxis.
107 Patienten aus den Einrichtungen der Lebenshilfe und weitere 115 Patienten aus anderen Institutionen und dem privaten Bereich zählen zu den Patienten des Zahnambulatoriums. 5026 Salzburg
Ernst-Grein-Straße 4
Tel.: 0662/649800-1
PSYCHOTHERAPIE
Salzburger Landesverband f. Psychotherapie

psychoslp@magnet.at
5020 Salzburg
Friesgasse 25/2
Tel.: 0662/84 95 10
Fax: 0662/84 46 59
ERNÄHRUNGSTIPPS FÜR MENSCHEN MIT AUTISMUS, ADS/ADHS ODER ALLERGIEN
Die gluten- und kaseinfreie Ernährung für Menschen mit Autismus, ADS/ADHS oder Allergien
Susanne STRASSER

www.autismus-diaet.at

Tel.: 0316/577253

susanne.strasser@inode.at
STILLBERATUNG
La Leche Liga-Stillberaterinnen
La Leche Liga Österreich
- 24h Stillberatung per Telefon

www.lalecheliga.at

Eben
Angelika SEEBERGER 5531 Eben
Nr. 34
Tel.: 06458/8027
Oberalm
Gerlinde SUCHER 5411 Oberalm
Bogenmühlstraße 16
Tel.: 06245/80583
MOHI
MOHI Mobiler Hilfsdienst Salzburg 5020 Salzburg
Johann-Wolf-Straße 13
Tel.: 0662/84 93 120
PSYCHOTHERAPIE
Salzburger Landesverband für Psychotherapie

www.psychotherapie.at/slp

Wolf Dietrich-Straße 13/II
Postfach 14
5024 Salzburg
Tel.: 0662/823 825
Fax: 0662/422737

s.l.p@aon.at
Arnet Janaki Heidi

janaki.arnet@utanet.at
5020 Salzburg
Tarnoczygasse 6
Tel.: 0662/ 62 32 10
Fax: 0662/ 62 32 10
Mag. Desch Johannes
Klinischer-, Gesundheits-u. Arbeitspsychologe, Psychotherapeut, Supervisor

office@psychologedesch.at
www.psychologedesch.at 5110 Oberndorf bei Salzburg
Gaisbergstraße 8

5730 Mittersill
Lendstraße 14 (Tageszentrum Caritas)
Mobil: 0664/260 2554
Fax: 06272/20392
Dr. Klopf Johannes

johannes.klopf@sbg.ac.at
5020 Salzburg
Imgergstraße 23a
Tel.: 0662/87 21 41
Fax: 0662/88 79 79
Kneissl Brigitte

brigitte.kneissl@ganzheitliche-therapie.at
5322 Hof bei Salzburg
Dreifaltigkeitsgasse 3/3/86
Mobil: 0664/42 289 15
Tel.: 06229/2253-235
Dipl.Soz.Päd. Veitl Burkhard

bveitl@t-online.de
5020 Salzburg
Rochusgasse 5
Tel.: 0662/820 521
Mag. Beringer Andrea Maria

andrea.beringer@utanet.at
5020 Salzburg
Erzabt Klotz-Straße 9
Tel.: 0662/83 46 57
Dr.phil. Hochreiter Karoline

karoline.hochreiter@aon.at
5020 Salzburg
Petersbrunnstraße 6a
Tel.: 0662/82 41 54
Dr. Mohr Ingrid

dr.ingrid.mohr@sbg.at
5600 St. Johann im Pongau
Reinbachsiedlung 12
Tel.: 06412/7357
Dr.phil. John Sabine 5023 Salzburg
Parscherstraße 38
Tel.: 0662/64 43 83
Koblbauer Eva 5020 Salzburg
Stauffenstraße 9a
Mobil: 0664/283 08 40
RETTET DAS KIND
Rettet das Kind - Salzburg

www.rettet-das-kind.at

Klessheimer Allee 45
5020 Salzburg
Tel.: 0662/202 413
Fax: 0662/202 413

rettetdaskind-sbg@aon.at
ELTERNINITIATIVEN
Weitere Angebote
Aktion Leben Salzburg

aktionlebensbg@utanet.at
kirchen.net - Erzdiözese Salzburg

www.aktionleben.at/salzburg

5020 Salzburg
Hellbrunner Straße 13
Büro-Zeiten: Mo-Do 9-13 Uhr, jeden Mi. 17-19 Uhr, Beratung ohne Terminvereinbarung
Tel.: 0662/627 984
oder
Tel.: 0662/ 627 984-20
Behindertenreferent der Erzdiözese Salzburg

Beratung und Aussprache für Behinderte und deren Angehörigen
5020 Salzburg Tel.: 0662/438 343
Hilfswerk

Hauskrankenpflege, Haushaltshilfen, Mobile Kinderkrankenpflege, Unterstützung für pflegende Angehörige, Tageseltern

stadt@salzburger.hilfswerk.at
 

www.salzburg.hilfswerk.at

Kleßheimer Allee 45, 2. Stock
5020 Salzburg
Tel.: 0662/430 980
KINDER- UND JUGENDANWALTSCHAFT

Kinder- und Jugendanwaltschaft

www.kija.at

Strubergasse 4
5020 Salzburg
Tel.: 0662/430 550

kija.sbg@kija.at
ELTERNINITIATIVEN
Eltern von ADHS
-Kindern SALZBURG STADT

Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom
Den Eltern und Lehrern sollen folgende Möglichkeiten gegeben werden:
Kontakte:
Janet Lindtner
Glanfeldstraße 20
5020 Salzburg
Tel.: 0662/83 04 91
Austausch im geschützten Rahmen bezüglich des Umganges mit dem Kind im Elternhaus und in der Schule. Fallweise Vorträge von Fachleuten (Ärzte, Therapeuten etc.).

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg, Faberstraße 19-23, 5024 Salzburg, Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr Tel.: 0662/88 89 - 258
Fax: 0662/88 89 - 492
Kinderselbsthilfegruppe - Selbsthilfegruppe (Raum O.Ö./Sbg)
Heidrun Buchmayer und Christoph Möller Thema "schwerbehandelbare Epilepsie"

Schwerbehandelbare EPILEPSIE - HYPERAKTIV (ADS) - geistige Entwicklungsverzögerung - "oder auf eine andere Art und Weise ein BESONDERES KIND"
Wir wünschen uns am allermeisten einen netten Erfahrungsaustausch!!!


* Erfahrungsaustausch
* Gemeinsam mit den Kindern was unternehmen
* Weitere Ideen jederzeit gerne willkommen !!!
www.salzburg.at/miniweb/eegsgb Bayerhamerstr. 14K/D08
5020 Salzburg
Tel.: 0650/2135420
heidrun_buchmayer@gmx.at
Autistenförderkreis Salzburg
STADT SALZBURG
Selbsthilfegruppe Unsere Ziele sind Erfahrungsaustausch, Informationsaustausch und die Zusammenarbeit mit Experten (z.B. Vorträge von Ärzten, Therapeuten, Psychologen, Diskussionen). Kontakte:
Dr. Hannes Blaschke Landeskrankenanstalten Salzburg, 5020 Salzburg, Müllner Hauptstraße 48,
Tel.: 0662/44 82 – 29 10

selbsthilfe@salzburg.co.at
Christine Rettenbacher
Oberlangenberg 124
5423 St.Kolomann,
Tel.: 06241/5 94
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr,
Tel.: 0662/88 89 - 258
Fax: 0662/88 89 - 492
ELTERN INFOS
LKGS -Lippen-Kiefer-Gaumenspalten Forum
Lippen-Kiefer-Gaumenspalten Forum

www.lkgs.net

Schalkhammergasse 16
3385 Gerersdorf
maria.kropshofer@gmx.at
ÖFFENTLICHE EINRICHTUNGEN
Familienreferat des Landes - Familien- und Erziehungsberatung

Drin Luise Zuzan
 post@familie.salzburg.gv.at
Land Salzburg Logo

www.salzburg.gv.at

5020 Salzburg
Schwarzstraße 21
Tel.: 0662/8042-5421
Fax: 0662/8042-5403
Behindertenbeauftragte
Leiterin: Piringer  Alexandra
Zusammenarbeit mit Behindertenorganisationen, Informations- und Öffentlichkeitsarbeit, barrierefreie Stadtraumgestaltung, Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von baulichen Maßnahmen der Stadt Salzburg, 5024 Salzburg, Saint-Julien-Straße 20, 4.Stock, Zimmer 432 (Kiesel) Termin bitte telefonisch vereinbaren. Tel.: 0662/80 72-32 01 (Sekretariat)
Fax: 0662/80 72-20 83
Unterstützung von Antidiskriminierungsmaßnahmen, Beratung in Behindertenangelegenheiten.

wohlfahrtsverwaltung@stadt-salzburg.at
Behindertenhilfe
Personen, die aufgrund ihres Leidens oder Gebrechens (Behinderung) nicht in der Lage sind, aus eigener Kraft zu einer selbständigen Lebensführung zu gelangen, Weitere Infos: Abteilung 3/Referat für Behindertenangelegenheiten 5010 Salzburg
Fanny-von-Lehnert-Straße 1, 5. Stock
Tel.: 0662/8042-3554 (Sekretariat) Fax: 0662/8042-3883
werden nach Antragstellung und Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen aus der Behindertenhilfe unterstützt (z.B. Heilbehandlung, Körperersatzstücke, Hilfsmittel,
Hilfen zur beruflichen sowie zur sozialen Eingliederung, Hilfe zur Erziehung und Schulbildung, Hilfe durch geschützte Arbeit).
Salzburger Familienförderung

Anträge zur Salzburger Familienförderung sind für Familien aus der Stadt Salzburg im Bürgerservice erhältlich.

buergerservice@stadt-salzburg.at
5024 Salzburg, Mirabellplatz 4, Parterre (Schloss Mirabell) Tel.: 0662/80 72 -20 00
Fax: 0662/80 72-30 03
Pflegegeld des Landes

Entgegennahme, Prüfung auf Vollständigkeit und Weiterleitung von Anträgen auf Gewährung von Pflegegeld des Landes.
Weitere Infos: Abteilung 3/Referat für Behindertenangelegenheiten 5010 Salzburg,Fanny-von-Lehnert-Straße  1, 5. Stock Tel.: 0662/8042-3554 (Sekretariat)
Fax: 0662/8042-3883
Das Pflegegeld soll dazu beitragen, dass auch ein pflegebedürftiger Mensch ein selbst bestimmtes und ein nach den persönlichen Bedürfnissen orientiertes Leben führen kann.
Die Elternbriefe - ein Angebot für alle Salzburger Eltern
Spezialbrief „Der verborgende Schatz - Unser Kind hat eine Behinderung“ Betroffene Eltern erzählen von ihren Erfahrungen und wie sie mit dieser Herausforderung zurecht kommen. www.elternbriefe. salzburg.at/spezial.htm
Anregungen, was besonders zu berücksichtigen ist, sind in diesem Spezialbrief ebenfalls zusammengefasst.
Beratungstelefon Mo, Mi, Do, Fr 10.00 - 12.00
Mo - Do 14.00 - 15.00
Di 17.00 - 19.00
Tel.: 0662/871227
Beratungsstellen - Salzburg Stadt

Familien- und Erziehungsberatung:

familie@salzburg.gv.at
5020 Salzburg
Schwarzstraße 21/3
Mo-Fr 8.30-12.00
Mo 14.00-17.30
Di 14.00-19.00
Mi, Do 14.00-16.00
Tel.: 0662/8042-5421
Persönliche Beratung nach Terminvereinbarung
Familienberatungsstellen
Familienberatung der Caritas 5020 Salzburg
Siezenheimerstraße 7
Tel.: 0662/434 633
Familienberatung d. Vereins VIELE 5020 Salzburg
Auerspergstraße 51
Tel.: 0662/870 211
Familienberatung Erdiözese Salzburg 5020 Salzburg
Dreifaltigkeitsgasse 12
Tel.: 0662/879 613
LOGOPÄDISCHE THERAPIE- Beratungsstellen
SAALFELDEN http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen/bs-pinzgau.htm Sonderschule
Leogangerstraße 29
Saalfelden
Tel.: 06582/72512
MITTERSILL
Beratung durch Logopäden

Dipl.Log. Dietmar FISCHER
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen/bs-pinzgau.htm Mi + Do ganztägig im Pensionistenwohnheim Mobil: 0664/8284252 (ganztägig)
ST.MICHAEL


Dipl.Log.Marianne WIESER
Termine jeden Mittwoch von 11.30-12.30 über Kindergarten Tamsweg

Tel.: 06474/8459-20
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen/bs-pinzgau.htm Gemeindeamt St. Michael Tel.: 06477/7727-29
TAMSWEG

Dipl.Log.Marianne WIESER
Termine jeden Mittwoch von 11.30-12.30 über Kindergarten Tamsweg

Tel.: 06474/8459-20

http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen/bs-pinzgau.htm Kindergarten Tamsweg
TENNENGAU/Hallein

* Dipl.Log. Elisabeth MAYER
Mo: 9.00 - 13.00 + 14.00 - 18.00
Di: 9.00 - 11.00
Tel. Erreichbarkeit:
Mo: 12.30 - 13.00 + 17.30 - 18.00

Doipl.Log. Michaela PABINGER
Mi: 8.30 - 12.30 + 13.00 - 15.00
Tel. Erreichbarkeit:
Mi: 8.30 - 9.00 + 14.30 - 15.00

Dipl. Log. Agnes KONECZNY
Do: 8.00 - 12.30 + 13.00 - 16.30
Tel. Erreichbarkeit:
Do: 8.00 - 8.30 + 13.00 - 13.30
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/familie/beratungsstellen/bs-tennengau.htm Griesmeisterstraße 1
im Sozialpädagogischen Zentrum
Tel.: 06245/70150
Fax: 06245/78247

familien-hallein@salzburg.gv.at
FLACHAU/Mattsee

Dipl.Log. Johanna JODLBAUER

Mo: 8.30 - 11.30
Di: 8.30 - 12.30
Mi: 8.30 - 12.30
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/familie/beratungsstellen/bs-flachgau.htm Pfarrheim St. Michael Tel.: 06217/5202-20
ST.JOHANN/PONGAU

Dipl.Log. Maria BROSCHEK

Mo: 8.30 - 12.30 + 13.00 - 17.00
Di: 8.30 - 12.30 + 13.00 - 16.00
Mi: 8.00 - 13.00
Tel. Erreichbarkeit: jeweils 10.30 - 11.00
http://www.salzburg.gv.at/themen/gv/fam_referat/beratungsstellen/bs-pongau.htm Hauptstraße 67/2.Stock
5600 St. Johann/Pongau
Tel.: 06412/20235
Tel.: 06412/20236
Behinderter/entwicklungsverzögerter Kinder
FLACHAU
Selbsthilfegruppe für Eltern
Selbsthilfegruppe betroffener Eltern von Kindern mit unterschiedlichen Behinderungsarten sowie Entwicklungsverzögerungen.
Wir bieten Informations- und Erfahrungsaustausch.
Kontakte:
Gabriele Oberascher
Nelkengasse 6
5204 Straßwalchen
Tel.: 06215/63 90
Gruppentreffen:
Jeden 1. Freitag im Monat im Sozialwohnheim
Mondseerstraße 16
5204 Straßwalchen.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr,
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Behinderter Kinder SALZBURG STADT
Selbsthilfegruppe für Eltern
Selbsthilfegruppe betroffener Eltern von Kindern mit unterschiedlichen Behinderungsarten sowie Entwicklungsverzögerungen. Wir bieten Informations- und Erfahrungsaustausch.
Kontakte:
Isolde Bauchinger
Kendlerstraße 51
5020 Salzburg
bauchinger.isolde@utanet.at
Tel.: (ab 18.00 Uhr): 0662/82 72 20
Gruppentreffen:
Termine nach telefonischer Anfrage.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Hildegard Ruhland
Forellenweg 32
5300 Hallwang
Tel: 0662/66 06 69
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
*E*I*A*K - Elterninitiative für anfallkranker Kinder
*E*I*A*K*- Elterninitiative für anfallkranker Kinder

www.8ung.at/eiak

eiak@gmx.at

SHG - Salzburg Irmtraut Gabriel

Gorianstraße 26
5020 Salzburg


Maria Scheckenberger

Linzergasse 38/III
5020 Salzburg
Tel.: 0662/83 43 33





Tel.: 0662/88 02 60
Eltern Selbsthilfegruppe für epilepsiekranker Kinder

www.kinderepilepsie.at

Eva u. Matthäus Holzer

Oberstein 147
5522 St. Martin am Tennengebirge
Tel.: 06463/7482
Mobil: 0664/37 22 178

selbshilfe@kinderepilepsie.at
ÖSTERR. KLINEFELTER & Trisomie X Syndrom Gruppe
Österreichische Klinefelter & Trisomie X Syndrom Gruppe
Gruppensprecher und Initiator der Gruppe
c/o Helmut Kronewitter - SHG Salzburg

www.klinefelter.at

Pfarrhofgutweg 8
5400 Hallein/Rif
Mobil: 0664/5760320

office@klinefelter.at
Österreichische Cochlear Implant Gesellschaft SALZBURG STADT (ÖCIG)
BUNDESSOZIALAMT
Die Österreichische Cochlear Implant Gesellschaft fördert die Rehabilitation hörbehinderter bzw. gehörloser Kinder und Erwachsener. k.f.wimmer.oecig@aon.at
Wir bieten kostenlose Information über Cochlear Implantation (eine Technologie, die tauben Menschen das Hören ermöglicht!), den Erfahrungsaustausch mit Cochlear-Implantatträgern und ärztliche Beratung. Anmeldung im Landeskrankenhaus Salzburg. Kontakte: K. Franz Wimmer, LKA Salzburg/HNO-Abteilung, Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg
Österreichische Cochlear Implant Gesellschaft (ÖCIG) Vertreter Österreichs in der European Association of Cochlear Implant Users (EURO CIU).
Tel.: 0662/44 82 – 40 02
Fax: 0662/44 82 – 40 03
Gruppentreffen:
Termine nach telefonischer Anfrage.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00
Tel: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
ÖDV/Österreichischer Diabetikervereinigung SALZBURG STADT
Diabetiker-Schulung und Information in enger Zusammenarbeit mit FachärztInnen, Diät-AssistentInnen und DiabetesberaterInnen sowie PsychologInnen. Organisation von Kinder- Schulungs- u. Erholungslagern. Kontakte:
Bundesservicestelle
Moosstraße 18/1
5020 Salzburg
(Beratung und Anfrage 8.00 bis 12.00 Uhr)

oedv.office@diabetes.or.at
Tel.: 0662/82 77 22
Fax: 0662/82 92 22
Informationstage, Vortragsabende, Diät-Kochkurse, Einzelberatung, Herausgabe eines Patientenjournals 4x jährlich. Gruppentreffen. ÖDV Landessektion Salzburg: Frau Anni Mayer
Slavi-Soucek-Straße 11/1/2
5026 Salzburg
Tel.: 0662/630348
selbsthilfe@salzburg.co.at Referat für Kinder und Jugendliche: DKS Ulrike Humpel
Adam-Müller-Guttenbrunn-Straße 15
5020 Salzburg
Tel.: 0662/82 14 56
Servicestelle SGKK:
Dienstag von 11.00 bis 12.30 Uhr, 5. Stock (Büro der Selbsthilfe Salzburg)
Tel.: 0662/88 89 – 258
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Down-Syndrom SALZBURG STADT
Selbsthilfegruppen
Selbsthilfegruppe

Kontakte:
Dr. Karin Janotta

Rehhofstraße 21
5400 Hallein

Karin.Janotta@utanet.at
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Faberstraße 19-23 5024 Salzburg Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr,
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Gruppentreffen:
Nach telefonischer Anfrage

selbsthilfe@salzburg.co.at
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Epidermolysis Bullosa (IEB) SALZBURG STADT
IEB / DEBRA Austria
Die IEB soll Menschen mit Epidermolysis bei der Verbesserung ihrer Lebensqualität unterstützen. EB ist eine genetisch bedingte Hauterkrankung, bei der die Haut schon bei geringer mechanischer Belastung Blasen bildet.
Kontakte:
Mag. Stefanie Mimra
Birkenstraße 1/10
5110 Oberndorf
Tel.: 06272/53 26
EB betrifft nicht nur die Haut, sondern auch Wachstum, Verdauung, Zähne, Augen, Ohren und in besonderen Fällen die Lebenserwartung. EB ist nicht ansteckend aber durch Schmerz und Juckreiz charakterisiert. Dr. Rainer Riedl
Rechte Wienzeile 29/15a
1040 Wien
Tel.: 01/79585-347
Fax: 01/79 5 25-529
Unsere Ziele sind Kontakte untereinander herzustellen, die Weiterentwicklung des eb-Therapiezentrums im LKA Sbg., Öffentlichkeitsarbeit, um Betroffene ausfindig zu machen und die Unterstützung der eb-Forschung. Franz Feichtlbauer
Loherberg 356
4760 Raab (Büro)
Tel.: 07762/22 35-10
Fax: 07762/22 35-12
Gruppentreffen: Auf Anfrage.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Epilepsiekranke und deren Angehörige SALZBURG STADT
Selbsthilfegruppe in der Stadt Salzburg Unsere Aufgabe sehen wir darin, die in der Gesellschaft noch immer bestehenden Vorurteile abzubauen, Probleme in Familie, Kontakte:
Irmtraut Gabriel
Gorianstraße 26
5020 Salzburg
Tel.: 0662/83 43 33
Schule und Beruf gemeinsam zu bewältigen und bei den Zusammenkünften über bestehende Ängste zu sprechen.
Wir vermitteln Informationsmaterial, sowie Kassetten über Vorträge und Rundfunksendungen. Scheckenberger Maria
Linzergasse 38/3
5020 Salzburg
Tel.: 0662/88 02 60
Gruppentreffen:
Jeden 3. Mittwoch im Monat, 18.30 Uhr, Brunauer-Zentrum, Elisabethstraße 45a, 5020 Salzburg.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essstörungen SALZBURG STADT
Das Erstgespräch findet im geschützten Rahmen zu zweit statt.
Gruppentreffen:
Angehörigensprechtag nach Anfrage.
Kontakte:
Frau Monika Köhler

Schweizersiedlung 29
5071 Wals
Tel.:privat: 0662/85 64 58 ab 19.00
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Hallo hört
SALZBURG STADT
Selbsthilfegruppe für hörgeschädigte Kinder und Jugendlicher Die wichtigsten Ziele sind: Gedanken- und Erfahrungsaustausch, gegenseitige Motivation, psychologischer Aufbau betroffener Eltern und Hörgeschädigter, gegenseitige Hilfestellung. Kontakte:
Rosi Gastager
Kaufhauserweg
5301 Eugendorf
Tel.: 06225/78 65
Fax: 06225/78 654
Gruppentreffen:
Jeden 3. Donnerstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr im Landesinstitut für Hörbehinderte, Lehenstraße 1, 5020 Salzburg.
Sonja & Wolfgang Titze
Burgfriedstraße 10
5204 Straßwalchen
Tel.: 06215/65 05
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 258
Fax: 0662/88 89 - 492
Integration Salzburg PONGAU
Verein
Integration von Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Benachteiligungen in allen Lebensbereichen.
Kontakte:
Manfred Resch
Sonnfeld 2
5621 St. Veit/Pg.
Informationsaustausch, Bestärkung und Unterstützung von Eltern, vorantreiben von Integration in den Bereichen Schule, Arbeitswelt, Freizeit.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Integratives, soziales, aktives Leben Bürmoos FLACHGAU ISAL
Die Gruppe versteht sich als Übungsfeld zur sozialen Integration für Menschen mit verschiedenen Behinderungen jeden Alters, um individuelle und gruppendynamische Prozesse zu erfahren und zu erspüren. Kontakte:
Gertrude Rakusan
Echingerstraße 5
5111 Bürmoos
Tel.: 06274/65 73
Gemeinsam mit Angehörigen und Freunden bieten wir regelmäßig an: Spielnachmittage, musikalische Stunden, Bastelrunden und Malgruppe (jeweils Mo und Di von 14.00 bis 16.30 Uhr), sowie Ausflüge, Besuche anderer Gruppen, Weiterbildungsveranstaltungen u.v.m. Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00-11.00
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Gruppentreffen:
Zweimal wöchentlich, MO u. DI von 14.00 bis 16.30 Uhr im Gemeindeamt Bürmoos.

selbsthilfe@salzburg.co.at
AD(H)S-KINDER PINZGAU
AD(H)S-Kinder Pinzgau
Selbsthilfegruppe

Kontaktperson:
Daniela HAASER

http://www.salzburg.at/miniweb/adhskinderpinzgau/

Mobil: 0650/4571361

dany.klaus@sbg.at
BABYTREFF
Verein "Babytreff" - Rat und Hilfe für das neugeborene Kind

Verein für das Früh- und Neugeborene

www.babytreff.at

Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg
office@babytreff.at
STILLBERATUNG
Christine LINDINGER

Dipl. Krankenschwester (DKKS), Internatinal ausgebildete Still-und Laktationsberaterin (IBCLC), Babymassgekursleiterin, Tragetuchberaterin

* Babymassage
* Stillberatung
* Babypflege
* Ernährungsberatung
* Tragetuchberatung
* Offene Stillberatungsrunden (jeden 2. und 4. Di im Monat von 9.00 - 10.30 Uhr)
* Einzelberatungen
* Hausbesuche nach tel. Vereinbarung
Brucheggerweg 11
5020 Salzburg
Mobil: 0676/7221421

christine.lin@utanet.at
Kinderbegleitung
SALZBURG STADT
Familienselbsthilfeverein

Neben zahlreichen Kostenübernahmen (für die Begleitung des Kindes im Krankenhaus, den Selbstbehalt des begleiteten Kindes, eine mobile Kinderkrankenpflege,

www.kinderbegleitung.org

Kontakte:
Mag. Stefanie Mimra
Birkenstraße 1/10
5110 Oberndorf
Tel.: 06272/53 26
die Betreuung des kranken Kindes zu Hause, die erste individuelle Stillberatung, u.v.m.) hat sich der Verein die Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen zur Aufgabe gemacht. Dr. Rainer Riedl
Rechte Wienzeile 29/15a
1040 Wien
 
Hierzu wollen wir durch Vorträge, Veranstaltungen und die enge Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen, Ärzten sowie Pflegepersonal das Bewusstsein für dieses Thema in der Bevölkerung verankern. Franz Feichtlbauer
Loherberg 356
4760 Raab (Büro)
Tel.: 07762/22 35-10
Fax: 07762/22 35-12
In dringenden Fällen sind wir über unsere Hotline rund um die Uhr erreichbar.

Gruppentreffen:
Termine nach telefonischer Anfrage.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Epilepsiekranke und deren Angehörige SALZBURG STADT
Salzburg
Unsere Aufgabe sehen wir darin, die in der Gesellschaft noch immer bestehenden Vorurteile abzubauen, Probleme in Familie, Schule und Beruf gemeinsam zu bewältigen und bei den Zusammenkünften über bestehende Ängste zu sprechen.
Kontakte:
Irmtraut Gabriel

Gorianstraße 26
5020 Salzburg
Tel.: 0662/83 43 33
Wir vermitteln Informationsmaterial, sowie Kassetten über Vorträge und Rundfunksendungen. Gruppentreffen:
Jeden 3. Mittwoch im Monat, 18.30 Uhr, Brunauer-Zentrum, Elisabethstraße 45a, 5020 Salzburg.
Scheckenberger Maria
Linzergasse 38/3
5020 Salzburg
Tel.: 0662/88 02 60

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essstörungen SALZBURG STADT
Das Erstgespräch findet im geschützten Rahmen zu zweit statt. Kontakte:
Frau Monika Köhler

Schweizersiedlung 29
5071 Wals
Tel-privat: 0662/85 64 58 ab 19.00 Uhr.
Gruppentreffen:
Angehörigensprechtag nach Anfrage.
selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Hallo hört
SALZBURG STADT
Selbsthilfegruppe für hörgeschädigte Kinder und Jugendlicher Die wichtigsten Ziele sind: Gedanken- und Erfahrungsaustausch, gegenseitige Motivation, psychologischer Aufbau betroffener Eltern und Hörgeschädigter, gegenseitige Hilfestellung Kontakte:
Rosi Gastager

Kaufhauserweg
5301 Eugendorf
Tel.: 06225/78 65
Fax: 06225/78 65-4
Gruppentreffen:
Jeden 3. Donnerstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr im Landesinstitut für Hörbehinderte, Lehenstraße 1, 5020 Salzburg.
Sonja & Wolfgang Titze
Burgfriedstraße 10
5204 Straßwalchen
Tel.: 06215/65 05
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 9
Integration Salzburg
PONGAU
Verein
Integration von Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Benachteiligungen in allen Lebensbereichen.
Kontakte:
Manfred Resch

Sonnfeld 2
5621 St. Veit/Pg.
Informationsaustausch, Bestärkung und Unterstützung von Eltern, vorantreiben von Integration in den Bereichen Schule, Arbeitswelt, Freizeit.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 9
Integratives, soziales, aktives Leben Bürmoos FLACHGAU ISAL
Die Gruppe versteht sich als Übungsfeld zur sozialen Integration für Menschen mit verschiedenen Behinderungen jeden Alters, um individuelle und gruppendynamische Prozesse zu erfahren und zu erspüren. Kontakte:
Gertrude Rakusan

Echingerstraße 5
5111 Bürmoos
Tel.: 06274/65 73
Gemeinsam mit Angehörigen und Freunden bieten wir regelmäßig an: Spielnachmittage, musikalische Stunden, Bastelrunden und Malgruppe (jeweils Mo und Di von 14.00 bis 16.30 Uhr), sowie Ausflüge, Besuche anderer Gruppen, Weiterbildungsveranstaltungen u.v.m. Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 9
Gruppentreffen:
Zweimal wöchentlich, MO u. DI von 14.00 bis 16.30 Uhr im Gemeindeamt Bürmoos.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Kinderbegleitung
SALZBURG STADT
Familienselbsthilfeverein
Neben zahlreichen Kostenübernahmen (für die Begleitung des Kindes im Krankenhaus, den Selbstbehalt des begleiteten Kindes, eine mobile Kinderkrankenpflege, die Betreuung des kranken Kindes zu Hause, die erste individuelle Stillberatung, u.v.m.)

www.kinderbegleitung.org

Kontakte:
Hotline Kinderbegleitung
Tel.: 0664/6 20 30 40
hat sich der Verein die Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen zur Aufgabe gemacht. Hierzu wollen wir durch Vorträge, Veranstaltungen und die enge Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen, Elisabeth Schausberger Tel.: 07672/84 84
Mobil: 0664/6 20 30 20
Ärzten sowie Pflegepersonal das Bewusstsein für dieses Thema in der Bevölkerung verankern.In dringenden Fällen sind wir über unsere Hotline rund um die Uhr erreichbar. Landessekretärin für Salzburg Sabine Preßlauer
Postfach 33
5010 Salzburg
Tel.: 0664/6 20 30 25
kib.salzburg@a1plus.at

Gruppentreffen:
Termine nach telefonischer Anfrage.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Kinderkrebshilfe
Salzburger Kinderkrebshilfe
Die Salzburger Kinderkrebshilfe versteht sich als Selbsthilfegruppe von Eltern krebskranker Kinder.
Kontakte:
Büro:
Leonhard-v.-Keutschach-Straße 4/2
5020 Salzburg
Mo bis Fr 8.00 bis 12.00 Uhr und Di bis Fr 13 bis 17 Uhr.
Tel.: 0662/43 19 17, Fax: 0662/42 11 48
Unsere Aufgabe sehen wir in der Betreuung dieser Eltern in sozialer und psychologischer Hinsicht, bei finanzieller Notlage und durch Pflege des Kindes zuhause. Darüber hinaus unterstützt der Verein die wissenschaftliche Forschung. Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Gruppentreffen:
Elterngespräch Jeden Mo ab 14.00 Uhr, Landeskrankenhaus Salzburg, Kinderspital, Station Sonnenschein.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essstörungen SALZBURG STADT
Das Erstgespräch findet im geschützten Rahmen zu zweit statt. Gruppentreffen: Angehörigensprechtag nach Anfrage. Kontakte:
Frau Monika Köhler

Schweizersiedlung 29
5071 Wals
Tel.:-privat: 0662/85 64 58 ab 19.00 Uhr.
Gruppentreffen:
Angehörigensprechtag nach Anfrage.
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalte
SALZBURG STADT
Selbsthilfegruppe
Wir bieten Informations- und Erfahrungsaustausch an, unterstützen uns gegenseitig bereits ab dem Zeitpunkt der Geburt unserer LKG- betroffenen Babys, helfen bei Behördengängen und Therapeutensuchen.
Kontakte:
Gabriele Strasser

Wirerquellgasse 4a
4820 Bad Ischl
Tel.: 06132/2 76 16
Gruppentreffen:
mit unseren Kindern) ca. 6x jährlich im LKH Salzburg, Kinderchirurgie, Termine nach telefonischer Anfrage.
Renate Dirnberger
Huberbergstraße 17
5162 Obertrum
Tel.: 06219/77 38
selbsthilfe@salzburg.co.at Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalte
SALZBURG STADT
Selbsthilfegruppe
Wir beraten und unterstützen bei allen Problemen und organisieren gemeinsame Treffen auch mit dem Behandlungsteam (Kiefer-Gesichtschirurgie, Kieferorthopädie, Logopädin.
Kontakte:
Lisa Sturmberger

Kräutlerweg 36c Maxglan
5020 Salzburg
Tel.: 0662/83 53 96
selbsthilfe@salzburg.co.at Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Morbus Crohn-Colitis Ulcerosa
SALZBURG STADT
Selbsthilfegruppe
Morbus Crohn ist eine chronische Darmentzündung. Wir treffen uns alle 2 Monate im St. Johanns Spital Salzburg zum Erfahrungsaustausch und zur gegenseitigen Unterstützung.
Kontakte:
Susanne Pletschacher

Buchbichl 9
5082 Grödig
Mobil.: 0664/3 03 22 87
Fachreferenten werden eingeladen. Gruppentreffen:
Gruppentreffen auf Anfrage.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Karl Müller
Goethestraße 21
5020 Salzburg
Tel.: 0662/45 50 80
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 - 2 58
Fax: 0662/88 89 - 4 92
Morbus Crohn-Colitis ulcerosa
ZWEIGSTELLE SALZBURG
Österreichische Morbus Crohn-Colitis ulcerosa Vereinigung Salzburg
Morbus Crohn-Colitis ulcerosa FORUM- ÖMCCV Zweigstelle Salzburg.

Wie hilft die ÖMCCV?

* Bereitstellung von Informationen über Krankheitsverlauf und -folgen
* persönliche und telefonische Beratung
* Beratung über Behandlungseinrichtungen
* Vermittlung aktueller Forschungsergebnisse aus Arbeits-, Medizin- und Sozialrecht
* Hilfestellung bei sozialen und arbeitsrechtlichen Problemen
* Informationsveranstaltungen mit Vorträgen von Ärzten und Spezialisten







* Herausgabe der Vereinszeitung "Crohnicle"
* Zweigstellen in den Bundesländern
* Arzt-Patientenseminare
* Durchsetzung gemeinsamer Interessen der von der Krankheit Betroffenen gegenüber Behörden
* Teilnahme an medizinischen Symposien
* Forschungsförderpreis
* Öffentlichkeitsarbeit
* Internationale Zusammenarbeit mit Schwesternvereinigung im Rahmen der EFCCA
Kontakte:
Peter ENTHAMMER
Zweigstellenleiter

Speckbacherweg 2/13
5400 Hallein
Mobil: 0664/1345049
peter.enthammer@aon.at

Josef LECHNER

Stellvertreter

Gufterding 7
5221 Lochen
Mobil: 0664/1440057
lechner.joe@aon.at
Neurodermitis
SALZBURG STADT
Selbsthilfegruppe
Informations- und Erfahrungsaustausch, Abhaltung von Fachreferaten.
Kontakte:
Brigitte Genner
Eduard-Heinrich-Straße 7
5020 Salzburg
Tel.: 0662/62 95 17
Gruppentreffen:
Vereinshaus Gnigl
Termine nach tel. Absprache.
Andrea Nöbauer
Berg 72
5303 Thalgau
Tel.: 06235/56 51
selbsthilfe@salzburg.co.at Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 2 58
Fax: 0662/88 89 – 492
Prader-Willi-Syndrom
SALZBURG STADT PWS
Selbsthilfegruppe
PWS entsteht durch eine spontane Mutation des Erbgutes - Gedeihstörungen, Muskelhypotonie im Neugeborenenalter, später Übergewicht durch unstillbare Esslust, Bewegungsarmut, kognitive Beeinträchtigung.
Kontakte:
Fr. Dr. Verena Wanker-Gutmann

5020 Salzburg
Hellbrunner Allee 53
Tel.: 0662/62 08 26
Fax: 0662/62 17 46
Unsere Ziele sind: Beratung, Informations- und Austauschmöglichkeiten für betroffene Familien, Förderung der PWS-Betroffenen, Diätberatung, Zusammenarbeit mit Ärzten, Diätberatern, Öffentlichkeitsarbeit Dr. Olaf Rittinger
LKH Salzburg
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg
Tel.: 0662/44 82 - 2605
Gruppentreffen:
Gruppentreffen nach Anfrage.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 – 2 58
Fax: 0662/88 89 – 4 92
Rheumaerkrankter Kinder
SALZBURG STADT
Selbsthilfegruppe für Eltern
Rheuma ist eine chronische, schmerzhafte Entzündung der Gelenke, Muskeln oder Sehnen des Bewegungsapparates.
Kontakte:
LKA Salzburg, Kinderspital/Rheuma-Ambulanz
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg
Tel.: 0662/44 82 - 0
selbsthilfe@salzburg.co.at Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 – 2 58
Fax: 0662/88 89 – 4 92
Sehgeschädigte Kinder
Salzburger Elternselbsthilfegruppe für Sehgeschädigte Kinder
Unsere Gruppe bietet Hilfe und Beratung für Eltern von sehgeschädigten und blinden Kindern.
Kontakte:
Herr Dr. Dietmar Spitzer
, Eisgraben 19A, 5082 Fürstenbrunn
Tel.: 06246/72 146
Unterstützung bei Behörden, Frühförderung, Integration in der Schule, Förderung der Mobilität und der lebenspraktischen Fähigkeiten, Abhaltung von Tagungen. Herr Ing. Martin Michael
Tiefenbachstraße 15
5161 Elixhausen
Tel.: 0662/48 06 61
Gruppentreffen:
Gruppentreffen nach Bedarf.
selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 – 2 58
Fax: 0662/88 89 – 4 92
Spina Bifida und Hydrocephalus
SALZBURG STADT
Unsere Ziele sind die Information von Betroffenen und Eltern und die allgemeine Problembewältigung, weiters Selbständigkeitstraining, Hilfsmittelaustausch und Öffentlichkeitsarbeit. Kontakte:
Claudia Dux

Griesweg 5
5400 Rif
Mobil: 0664/5 73 81 07
Zudem vermitteln wir therapeutische Hilfe und organisieren medizinische Fachvorträge in Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten. LKH Salzburg, Kinderchirurgie
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg
Tel.: 0662/44 82 - 48 30
Gruppentreffen:
Termine sind über die Kontaktpersonen zu erfragen. Gemeinsame Aktivitäten nach Absprache.

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 – 2 58
Fax: 0662/88 89 – 4 92
La Leche Liga Österreich
Vereinigung stillender Mütter
La Leche Liga Österreich Vereinigung stillender Mütter LLL International ist beratendes Mitglied der Vereinten Nationen und der Weltgesundheitsorganisation (WHO).
Kontakte:
Veronika Strohmeier

Danklstraße 2
5020 Salzburg
Tel.:/Fax: 0662/ 43 97 12
Ihre Beraterinnen sind Mütter mit eigener Stillerfahrung, die von LLL aus- und fortgebildet werden. La Leche Liga unterstützt und ermutigt Eltern durch: Sigrid Kahr, IBCLC Tel.: 0662/43 47 03
Einrichtung und Begleitung von Stillrunden zum Erfahrungsaustausch - Kostenlose Informationen und praktische Tipps bei telefonischer Beratung - Erstellung und Weitergabe von aktuellen Informationsmaterialien Sylvia Haslauer
Salzburg Aigen
Perneggerstraße 14
5026 Salzburg
Tel.: 0662/62 10 98
Strasswalchen

Herlinde FÜSSL
K.H. Waggerl Straße 4
5204 Straßwalchen
Tel.: 06215/7357
- Verleih und Verkauf von Literatur, Still- und Tragehilfen - Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Stillen

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00
Tel.: 0662/88 89 – 2 58
Fax: 0662/88 89 – 4 92
Stillgruppe
PONGAU in Altenmarkt
LA LECHE LIGA
Wir treffen uns regelmäßig jeden ersten Montag im Monat um gegenseitig Erfahrungen auszutauschen. Zudem bieten wir Beratung bei Stillproblemen.
Kontakte:
Elisabeth G. Pilz

Vorberg 399
8972 Ramsau
Tel.: 03687/8 15 20
Gruppentreffen:
KOKON 5541 Altenmarkt, jeden 2. Montag im Monat, Tel: 06458/ 67 92

selbsthilfe@salzburg.co.at
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 – 2 58
Fax: 0662/88 89 – 4 92
Stotternde
SALZBURG STADT
Verein ÖSTERREICHISCHE SELBSTHILFE-INITIATIVE STOTTERN

Selbsthilfegruppe
Selbsthilfegruppe für stotternde Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Angehörige.

www.stotternetz.at

Kontakte:
Heidi und Michael Nothnagel
Naumanngasse 38
5020 Salzburg
michael.nothnagel@stadt-salzburg.at
Tel.: 0662/63 31 67 oder Tel.: 8072/2453
Gruppentreffen:
Jeden 2. Samstag im Monat ab 17.00 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum Salzburg Süd, Dr. Adolf Altmann Straße 10.
Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00
selbsthilfe@salzburg.co.at
Tel.: 0662/88 89 – 2 58
Fax: 0662/88 89 – 4 92
Eltern trauern um ihr Kind
SALZBURG STADT
Selbsthilfegruppe
Der Tod eines Kindes stellt eine schwere Lebenskrise dar und erschüttert die ganze Existenz der Eltern. Oft verstärkt sich das Leid durch die Umwelt, die den Umgang mit Trauer verlernt hat
  Kontakte:
Mag. Claudia GSTÖTTNER

betroffene Mutter, Klinische-und Gesundheitspsychologin
5023 Salzburg
Tel.: 0662/451948
An diesem Wendepunkt ist es hilfreich, den schweren Weg gemeinsam mit anderen zu gehen. Sybille IHR-CETO
betroffene Mutter,Psychologin i.A.
5026 Salzburg
Tel.: 0662/631841
sibylle.ihr@gmx.at
Der geschützte Rahmen der Gruppe ermöglicht über das Geschehene zu berichten, die vielfältigen Erscheinungsbilder der Trauer mit den dazugehörenden Gefühlen zuzulassen, im Erfahrungsaustausch verschiedene Selbsthilfe Salzburg
Faberstraße 19-23
5024 Salzburg
Di bis Fr von 8.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 0662/88 89 – 2 58
Fax: 0662/88 89 – 4 92
Bewältigungsformen kennen zulernen und eigene Kraftquellen zu entdecken.
Gruppentreffen:
Jeden 1. Mi im Monat, 19.30 Uhr
Bildungshaus St. Virgil
Ernst-Grein-Straße 14
5026 Salzburg-Aigen
keine Anmeldung erforderlich (offene Gruppe).
Eltern trauern
PONGAU
Selbsthilfegruppe
Für Frauen und Männer die ein Kind verloren haben , unabhängig wie alt das Kind bei seinem Tod war, aus welcher Ursache dieses Kind verstorben ist und wie lange dies zurückliegt.
Kontakte:
Anton Fink
Gasteiner Straße 56
5500 Bischofshofen
Tel.: 06462/30 64
Fax. 06462/50 14
Gruppentreffen:
Pfarramt Bischofshofen
Franz Mohshammer-Platz 2
5500 Bischofshofen
Tel: 06462/23 94
a.fink@sbg.at
Trauernde PINZGAU
Selbsthilfegruppe
Erfahrungsaustausch, gegenzeitige Unterstützung
Kontakte:
Anna-Maria Parhammer

Kitzlochklammstraße 4
5660 Taxenbach
Tel.: 06543/ 6114
Brigitte Krause
Am Schief 8
5700 Zell am See
Tel.: 06542/ 55 22
Mag. Elisabeth STEGER-EBNER

Psychotherapeutin
Ärztezentrum
5700 Zell am See
Termine nach tel. Vereinbarung!
Mobil: 0664/204 26 80
Arbeitsschwerpunkte:
* Einzeltherapie mit Jugendlichen und Erwachsenen
* Paarberatung und-therapien
* Familienberatung und -therapien
* Eltern-und Erziehungsberatung; Supervision
ELTERNWERKSTATT

www.elternwerkstatt.at

Schopenhauerstraße 9/3
1180 Wien
Tel.: 01/66 22 006
Fax: 01/66 22 006-6

rs@elternwerkstatt.at
BEHINDERTES WOHNEN
Behindertes Wohnen

ACCOLO
Eine dem Handicap angepasste Wohnung und möglichst keine baulichen Hindernisse an häufig besuchten Orten. Dies wollen wir mit unserer Arbeit erreichen.

Markus MÖSL
Geschäftsführer

www.accolo.at

Vollererstraße 14
5113 St. Georgen
Tel.: 06272/41 311
Fax: 06272/41 311
Mobil: 0650/5450600

accolo@sbg.at
ÖSTERREICHISCHER DACHVERBAND FÜR VORBEREITUNG AUF GEBURT UND ELTERNSCHAFT
Österreichischer Dachverband für Vorbereitung auf Geburt und Elternschaft

Elternseminare zur Vorbereitung auf die Geburt und Elternschaft
 

www.dge.webplace.at

Marion READ
Sekretariat
Im Tal 47
8700 Leoben
INFORMATION FÜR werdende/MÜTTER + MÜTTER
Arbeitsgemeinschaft Gestose-Frauen Österreich

kontakt@gestose-frauen.at

www.gestose-frauen.at

Berliner Ring 57
8047 Graz
Anfragen unter:
+43 (0)699 19486200
Sabine Herrich (Obfrau)
Wir sind eine Gruppe von Frauen, die im Zuge ihrer Schwangerschaften an Gestose (in Fachkreisen als Präeklampsie, umgangssprachlich auch als Schwangerschaftsvergiftung bezeichnet) oder an einem HELLP-Syndrom erkrankt sind. 2004 haben wir in Anlehnung an unsere gleichnamige deutsche Partnerorganisation einen gemeinnützigen Verein in Österreich gegründet, die Arbeitsgemeinschaft Gestose Frauen Österreich.

Wir organisieren regionale Treffen in Selbsthilfegruppen, die für betroffene Frauen, deren Partner und interessierte Fachleute kostenlos und frei zugänglich sind und richten einen wissenschaftlichen Beirat für fachliche Auskunft und Beratung ein. Auch Informationsmaterial können Interessenten bei uns bestellen.

Die Präeklampsie tritt bei etwa fünf bis zehn Prozent der Schwangerschaften auf und kann für Mutter und Kind lebensbedrohlich werden. Die Symptome sind meist ein zu hoher Blutdruck und zu viel Eiweiß im Urin. Häufig treten auch Ödeme auf. In manchen Fällen kommt es zu einer verminderten Durchblutung der Plazenta, die zu einer verzögerten Entwicklung des ungeborenen Kindes führen kann (Plazentainsuffizienz).

Präeklampsie ist verantwortlich für zahlreiche Frühgeburten; die betroffenen Babys haben durch die frühe Geburt und durch die massive Unterversorgung oft mit gravierenden Problemen zu kämpfen, die auch zu bleibenden Handykaps führen können.

Das HELLP-Syndrom ist eine besonders gefährliche Verlaufsform, bei der die Präeklampsie durch eine schwere Leberfunktionsstörung und eine massive Störung der Blutgerinnung kompliziert wird.
Elternbewegung für private Pflege-und Betreuungssysteme
Elternbewegung für private Pflege- und Betreuungssysteme
Aya BOESCH
Die ELternbewegung soll östereichweit eine Verbesserung der Pflege- und Betreuungsförderung für Kinder mit besonderen Bedürfnissen und deren Angehörigen bewirken.
www.pflegebetreuungsmisere.airwave.at boeschaya@airwave.at
Betreut.at - Kinderbetreuung
Betreut.at - Kinderbetreuung
Vermittlung von kompetenten Babysitter, Nannys, Tagesmütter, Pflegepersonal und Haushaltshilfen
www.betreut.at/kinderbetreuung
Online Flohmarkt
Online Flohmarkt
Mein Mann Roman hatte die Idee, einen "Flohmarkt" für Kinder mit besonderen Bedürfnissen im Internet zu realisieren, da durch die Notwendigkeit, ständig neue Behelfe kaufen zu müssen, enorme Kosten für uns Eltern entstehen. Gleichzeitig sind viele der Behelfe nicht mehr notwendig, zu klein oder dgl. und fristen in diversen Kellern ihr Dasein. Die Webseite ist NICHT gewinnorientiert und für jeden kostenlos nutzbar.
www.flokib.at Barbara und Roman EGGER
HERZKINDER ÖSTERREICH
HERZKINDER ÖSTERREICH
Herzkinder Österreich ist eine Österreich weite Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange für herzkranke Kinder, Jugendliche und deren Familien. Gemeinsam mit einem Team aus 21 MitarbeiterInnen betreut Herzkinder Österreich derzeit über 4000 betroffene Familien in ganz Österreich und versucht, die Eltern bereits ab Erstellung der Diagnose "Herzkind" aufzufangen und sie ein Stück des Weges zu begleiten. Aufgabe und Ziel des Vereins ist unter anderem die Schwangerschaftsbetreuung, Information und Beratung der Angehörigen herzkranker Kinder über die Erscheinungen, Folgezustände und Behandlungsmöglichkeiten von Herzerkrankungen im Kindesalter, Begleitung durch den Krankenhausaufenthalt des Kindes während der Herzoperation in Form von Stationsbesuchen. Der Kontakt und Erfahrungsaustausch betroffener Familien untereinander werden gefördert in Form von regelmäßigen Herzkindertreffen in allen Bundesländern. Finanzschwache Erziehungsberechtigte werden bei der Behandlung ihres herzkranken Kindes schnell und unbürokratisch unterstützt. Nahe dem Kinderherzzentrum Linz ist das „Teddyhaus“. Ein Haus mit 12 Wohneinheiten für Herzfamilien mit Geschwisterkindern, die während des Krankenhausaufenthaltes des Herzkindes dort ein „Zuhause auf Zeit“ finden. Außerdem organisiert der Verein Sommerwochen für Herzfamilien (zur Rehabilitation) bzw. Feriencamps für Herz- und Geschwisterkinder, Benefizveranstaltungen anlässlich des Tag des herzkranken Kindes (5. Mai), Fachvorträge und Informationsabende. „Herzkinder Österreich“ ist außerdem Mitglied und Vorstand der europäischen Dachorganisation für „Kinderherz-Organisationen“ ECHDO.
Von Herz zu Herz!


www.herzkinder.at
Michaela Altendorfer
Präsidentin der Herzkinder Österreich
Grünauerstraße 10
4020 Linz

m.altendorfer@herzkinder.at
Physiotherapie
Annette Kux
Physiotherapie mit Hausbesuch für Eltern mit Babys
Angebote:
* Bobath
* Cranio-Sakrale-Osteopathie
* Atemtherapie
* körperorientierte Traumatherapie
* Palliativ Care
* Urogenitale Dysfunktion
* Systematisches Coachen

Mein Haupteinsatzgebiet ist bei werdende Eltern -Bindungsförderung durch Handlingkurse, bei Babys mit Anpassungsschwierigkeiten nach der Geburt ( "Schreibabys", Saug oder Schluckbeeintächtigung, Asymmetrien) Handling, Bobath , CSO und Bindungsförderung, bei Kinder mit autistischen Zügen oder besonderen Bedürfnissen Bobath und SE und bei Beckenbodendysfunktionen beim Kind, aber auch bei der Mutter Beckenbodenkräftigung, Wahrnehmung und Entspannung.
www.physiotherapie-Kux.at Rosental 31
5771 Leogang
Mobil: 0664/4491353
handicap-netzwerk.de
handicap-netzwerk.de
Neues Themenportal für Menschen mit handicap

www.handicap-netzwerk.de

Copyright © by